Freitag, 13. Januar 2017

HANSEEXKLUSIV: Deutschlands Innovatoren-Netzwerk kommt nach Hamburg.

Exklusiver Rahmen für Deutschlands Innovatoren.
Foto: Stefan Kny
HAMBURG DIGITAL COMMUNITY

Olaf Scholz brachte es im Interview zur Eröffnung der Elbphilharmonie auf den Punkt: "Wir leben in einer digitalen Zeit." Und jetzt erwartet das digitale Hamburg eine weitere Premiere des Jahres: Am 1. Februar öffnet das Netzwerk-Event deutscher Corporate-Innovatoren erstmals in der Wirtschaftshauptstadt Deutschlands seine Pforten. Das Hamburg Digital Magazin HANSEVALLEY präsentiert am Abend des Digital Advisory Board Summits INNOVATIONS meet INNOVATIONS in der Hamburger Schanze. 

130 Innovatoren führender Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz treffen sich auf Einladung von Cribb, der Hamburger Personalberatung für digitale Führungskräfte, zum 2. DAB Summit in der Freien und Hansestadt. Sie nutzen die Wissensplattform, um andere Unternehmenslenker und Digitalexperten zu treffen und von den gemeinsamen Erfahrungen zu lernen. INNOVATIONS meet INNOVATIONS ergänzt den Konferenztag mit Corporate-Innovatoren aus seinem rd. 300 Experten starken Netzwerk.

Ein würdiger Rahmen in der Wirtschaftshauptstadt

Veranstalter Thomas Keup hat nach der Gründung des Hamburg Digital Magazins HANSEVALLEY im Herbst vergangenen Jahres mit dem Kick-off der Eventreihe jetzt die nächste Stufe für Hamburgs Digitalisierung gezündet: Nach 4 erfolgreichen Innovatoren-Events in der Startup-Hauptstadt Berlin bekommt INNOVATIONS meet INNOVATIONS an der Elbe einen neuen, würdigen Rahmen mit vielen innovativen Unternehmen der Freien und Hansestadt auf der Gästeliste.


Deutschlands Digitalexperten beim DAB Summit.
Foto. Cribb
Nach Recherchen von HANSEVALLEY gibt es aktuell mehr als 15 zukunftsweisende Innovationsprogramme in Hamburg, u. a. von Airbus, Comdirect, DPA, Fielmann, Gruner+Jahr, Haspa, KPMG, MacGregor, NDR, Otto Group, Philips, Signal-Iduna, Sparkassen-Finanzgruppe, Spiegel, der Sutor Bank oder Tchibo. Der Unterschied zu Berlin: In Hamburg stehen vor allem erfolgreiche Projekte im Mittelpunkt, weniger das schnelle Wachstum von Startups um jeden Preis.

Neue Möglichkeiten für Corporate-Innovatoren

Beim Netzwerk-Event am 1. Februar wird es im Braugasthaus "Altes Mädchen" neben dem vertraulichen Austausch über Erfolge und Herausforderungen in Tradition geschlossener Wirtschaftsclubs auch um neue, spannende Möglichkeiten zwischen Technologie-Startups und etablierten Unternehmen gehen. Der Hamburger Neuro-Marketer Dr. Jonathan T. Mall stellt die Kooperationen seines jungen Research-Unternehmens "Neuro Flash" mit etablierten Konsumgüteranbietern vor, u. a. mit Beiersdorf, Microsoft und Unilever.

Ein weiteres Highlight ist die Vorstellung des neuen Engagements "12min.com Caps'n'Collars" zur Vernetzung von mittelständischen Unternehmen und innovativen Startups. Der Gründer des führenden deutschen Tech-Event-Vereins "12min.me" - Oliver Rößling - präsentiert die Initiative des in der Elbmetropole beheimateten Netzwerks und der Handelskammer Hamburg. Journalist Thomas Keup wird die neuen, innovativen Aktivitäten im Stil der Hamburger Late-Night-Show "Inas Nacht" präsentieren.

In Partnerschaft mit führenden Startup-Leadern


Corporate-Innovatoren im SPIELFELD Berlin.
Foto: Stefan Kny
Auch im neuen Jahr wird INNOVATIONS meet INNVATIONS von führenden Partnern aus der deutschen Startup-Szene unterstützt, u. a. vom Startup-Netzwerk Get Started by Bitkom sowie von Medienpartner Deutsche Startups. Im Rahmen der Premiere zum DAB Summit bekommen interessierte Firmenvertreter für den ganztägigen Kongress eine Vergünstigung von 20%. Der Rabattcode lautet "DAB17-HANSEVALLEY". Eintrittskarten können über die Eventbrite-Ticketseite gebucht werden.

INNOVATIONS meet INNOVATIONS ist ein "corporate-only" Event mit einem geschlossenen Gästeverteiler: Fast 300 Chief Digital Officer, Innovation-Manager, Programm-Direktoren und leitende Mitarbeiter von unternehmenseigenen und gemeinsamen Inkubatoren, Acceleratoren, Companybuildern, Innovationlabs und -hubs, Hackathons und Mentoringprogrammen haben sich bis heute aufnehmen lassen. Startups und Vereine, Politiker und Wirtschaftsförderer sowie Blogger und Experten können an dem geschlossenen Corporate-Event nicht teilnehmen. So wird ein geschützter Raum für den vertraulichen Austausch von Wirtschaftsinteressen gewährleistet.


Geschlossener Wirtschaftsclub für Digitale Innovatoren.
Foto: Stefan Kny
Unternehmensvertreter, die Innovationsprogramme in Deutschland, Österreich oder der Schweiz betreiben oder planen, können sich unter innovations@hansevalley.de in den geschlossenen Gästeverteiler aufnehmen lassen und am 1. Februar an dem kostenlosen Netzwerk-Event teilnehmen. Anmeldeschluss ist Freitag, der 27.01.2017. Corporate-Teilnehmer des DAB Summits sind automatisch für das Innovations-Event von HANSEVALLEY registriert und benötigen keine gesonderte Akkreditierung.

 Hamburg Digital Background: 

Der 2. Digital Advisory Board Summit 2017

Berichte und Moodboards der Events in 2016


Ihr Hamburg Digital Marketing _______________________________________

WILLKOMMEN bei HANSVALLEY - dem erfolgreichen Hamburg Digital Magazin:
  • HANSEVALLEY wird gelesen - in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.
  • HANSEVALLEY wird zitiert - in Medien, Pressearbeit und Marketing. 
  • HANSEVALLEY wird gefragt - von Entscheidern, Kammer und Senat.

Nutzen Sie echten Journalismus - mit Editorial Marketing, Redaktion + Distribution:
  • Platzieren Sie überzeugende Botschaften - für Ihre digitalen Positionen.
  • Gewinnen Sie erstklassige Mitarbeiter - für Ihre digitale Zukunft.
  • Begrüßen Sie passende Teilnehmer - auf Ihren Digitalevents.

Sprechen wir über Ihre besonderen Chancen in einem exklusiven Umfeld:

Fragen Sie nach den aktuellen Willkommensangeboten
für HANSEPARTNER, Netzwerk- und Redaktionspartner!