Freitag, 3. Februar 2017

HANSEREPORT: Woman Techmakers – Die Tech-Zukunft ist weiblich(er).


Ein Gastbeitrag von Gerd Kotoll

Wer daran ernsthaft zweifelt, hat den Jahresauftakt der Woman Tech Makers am Mittwoch-Abend verpasst. Dazu hatten Anja Schumann und ihr Team auf das "Deck 9" bei Google geladen. Und gekommen sind weit über hundert, vor allem junge und weibliche Gäste.
Spannender Jahresauftakt der Women Techmakers Hamburg.
Twitter-Foto: Guus van Weelden, @guusvw91

Allesamt hörten nicht nur den umfassenden Jahresrückblick, sondern vor allem auch den beeindruckenden Ausblick, den sich die Tec-Women für 2017 vorgenommen haben..Ganz oben auf der Agenda steht dabei die Bildung. Denn nur wer weiß, worum es in den vielfältigen Professionen im Tech-Bereich geht, kann sich ein späteres Berufsleben hier vorstellen und seine Studienwahl entsprechend gestalten. 

Exemplarisch steht dafür ein Kooperationsprojekt mit einem Hamburger Gymnasium, aber auch weitere Coding-Class-Projekte, wie sie auch im letzten Jahr stattfanden. Ergänzt werden diese Aktivitäten durch monatliche Meet-Ups. Wie attraktiv diese sind, lässt sich an den mittlerweile über 1.000 Mitgliedern der WTM-Meetup-Gruppe messen. Hier wächst ein attraktives Netzwerk.

Dass es dennoch immer gewisse Vorurteile gegenüber Frauen in der Tec-Szene gibt, konnte Anja Schumann in ihrem Eingangsvortrag belegen.Weil wir aber alle nur Menschen sind, ist niemand davon frei, as die Mitmach-Übung zur Erheiterung aller eindrucksvoll demonstrierte.

Exzellente Stimmung im "Dock 9" von Google in Hamburg.
Twitter-Foto: Detlef v. d. Thüsen
, @dthuesen
Gepitchet wurde am Abend auch noch: dieses Mal waren es aber die Unternehmen, die für sich warben - auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, in diesem Fall: -innen: Esailors, Otto, Ubilabs und Yelp suchen aktiv neue kreative Tech-Köpfe.
Zum Abschluss gaben Füsun Wehrmann, VP Technology der Xing AG und Uygar Sönmez, Teamlead Engineering bei Xing sehr persönliche Einblicke in ihre eigenen Lebenswege in die Tech-Branche. Dass sie damit den anwesenden Tec-Women das Gefühl gaben, auf dem richtigen Weg zu sein, zeigte der große Abschlussapplaus. 

Am Buffet ging das Networking aktiv weiter bis in den späten Abend.


*  *  *

Die redaktionelle Verantwortung des Gastbeitrags liegt beim Urheber.



Unser Autor Gerd Kotoll:

Als unabhängiger Makler berät und betreut Gerd Kotoll Vereine, Verbände und Unternehmen in Fragen der betrieblichen Absicherung. Besonderen Fokus legt er auf junge Unternehmen und Startups. Parallel vernetzt er Entrepreneure mit potentiellen Partnern und Kunden - und berichtet von ausgewählten Events im Ökosystem der Hamburger Startup-Szene. Gerd Kotoll bei XING.

 Hamburg Digital Background: 

New Year Kick-off 2017 - Fotoalbum:

Meetup-Seite - aktuelle Event-Termine:

Programmierkurse, Events, Mentoring:

Twitter-Stream - Women Techmakers:
https://twitter.com/WTM_Hamburg


Ihr Hamburg Digital Marketing _______________________________________

WILLKOMMEN bei HANSVALLEY - dem erfolgreichen Hamburg Digital Magazin:
  • HANSEVALLEY wird gelesen - in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.
  • HANSEVALLEY wird zitiert - in Medien, Pressearbeit und Marketing. 
  • HANSEVALLEY wird gefragt - von Entscheidern, Kammer und Senat.

Nutzen Sie echten Journalismus - mit Editorial Marketing, Redaktion + Distribution:
  • Platzieren Sie überzeugende Botschaften - für Ihre digitalen Positionen.
  • Gewinnen Sie erstklassige Mitarbeiter - für Ihre digitale Zukunft.
  • Begrüßen Sie passende Teilnehmer - auf Ihren Digitalevents.

Sprechen wir über Ihre besonderen Chancen in einem exklusiven Umfeld:

Fragen Sie nach den aktuellen Willkommensangeboten
für HANSEPARTNER, Netzwerk- und Redaktionspartner!