Samstag, 18. März 2017

HANSEEXCLUSIV: Hamburg bekommt Logistik-Innovations-Park "Hammerbrooklyn"

Der USA-Pavillon auf der EXPO in Mailand 2015
Grafik: Tom Hennes

Wie HANSEVALLEY aus voneinander unabhängigen Quellen erfuhr, plant ein Privatkonsortium zwischen Hamburger Fruchthof und Oberhafen ein Innovationszentrum für Logistik und Mobilität zu errichten. Dazu soll auf dem derzeitigen Parkplatzgelände der amerikanische Pavillon der Expo 2015 aus Mailand (siehe Grafik) abgebaut und in Hammerbrook wieder aufgebaut werden.

Am künftigen Innovationsstandort für Logistik- und Mobilitätsthemen sind nach HANSEVALLEY-Informationen das Hamburger HWWI, die Unternehmensberatung Roland Berger mit dem Digital-Hub "Spielfeld" sowie die Innovationsagentur "Interpol" der Hamburger Nordpol-Gruppe beteiligt. Roland Berger hält seit Anfang 2013 eine 20-prozentige, strategische Beteiligung an Nordpol.

Zu den Themenschwerpunkten in "Hammerbrooklyn" zählt unter anderem autonomes Fahren. Dazu plant ein Industriekonsortium unter Hamburger Führung ein eigenes Lab. Nach den vorliegenden Plänen soll das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut die wissenschaftliche Leitung des Mobilitätslabors übernehmen, die Unternehmensberatung Roland Berger in Verbindung mit dem Digital Hub "Spielfeld" Innovationsprojekte konzipieren und die Kreativagentur Interpol Projekte entwickeln und umsetzen.

Die Planungen gehen auf Gespräche des HWWI-Direktors Prof. Dr. Hennig Vöpel, des Roland Berger-Senior Partners Prof. Dr. Björn Bloching und des Nordpol-Geschäftsführers Mathias Müller-Using zurück. Das privatwirtschaftlich geplante Projekt wird von der Freien und Hansestadt Hamburg begrüßt und von der Wirtschaftsbehörde unterstützt. 

Offen ist neben den erwarteteten Kosten derzeit auch die Frage, ob der - in der Hamburger Wirtschaftsbehörde zusammen mit der Logistik-Initiative Hamburg geplante - "Hamburg Logistics Hub" im Rahmen der "DE-Digitlal"-Initiative des Bundeswirtschaftsministeriums mit in den neuen Innovationssstandort für Logistik und Mobilität "Hammerbrooklyn" einziehen wird.

(c) 2017 HANSEVALLEY / Thomas Keup Newsroom.


Ihr Hamburg Digital Marketing _______________________________________

WILLKOMMEN bei HANSVALLEY - dem erfolgreichen Hamburg Digital Magazin:
  • HANSEVALLEY wird gelesen - in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.
  • HANSEVALLEY wird zitiert - in Medien, Pressearbeit und Marketing. 
  • HANSEVALLEY wird gefragt - von Entscheidern, Kammer und Senat.

Nutzen Sie echten Journalismus - mit Editorial Marketing, Redaktion + Distribution:
  • Platzieren Sie überzeugende Botschaften - für Ihre digitalen Positionen.
  • Gewinnen Sie erstklassige Mitarbeiter - für Ihre digitale Zukunft.
  • Begrüßen Sie passende Teilnehmer - auf Ihren Digitalevents.

Sprechen wir über Ihre besonderen Chancen in einem exklusiven Umfeld:


Fragen Sie nach den aktuellen Willkommensangeboten
für HANSEPARTNER, Netzwerk- und Redaktionspartner!