Sonntag, 17. Dezember 2017

NEXTHANSE: "NEXT BIG THING - Wie kommt das Neue in das Alte?"

Wie kommt das Neue in das Alte?
Foto: Boegh@Fllickr, Lizenz: CC-BY-SA-20

Digital unterstützte Geschäftsprozesse, digitalisierte Produkte und Services, neue digitale Geschäftsmodelle. Der Dreiklang für mehr Effizienz, höhere Effektivität und künftige Wertschöpfung steht in nahezu allen Innovationsstrategien Hamburger und deutschlandweiter Unternehmen. Chief Digital Officer, Innovationsmanager und Programmleiter setzen die Vorstandsbeschlüsse täglich in die Praxis um. Eine Schlüsselfrage dabei: 


Was hilft etablierten Unternehmen wirklich auf dem Weg in die digitale Zukunft?

Mehr als 120 Unternehmen betreiben nach Recherche von HANSEVALLEY in Berlin Innovations-Labs und Kooperations-Hubs, Startup-Inkubatoren und Business-Acceleratoren. Viele Unternehmen investieren über eigene Fonds oder VC-Vehikel Kapital in junge, hoffnungsvolle Firmen. 

  • Welche Programme nützen Unternehmen aus Industrie und Mittelstand? 
  • Welche Bedeutung besitzen Tech-Startups auf dem digitalen Weg?
  • Warum sollte man in Startups Kapital investieren - oder nicht?

Initiator Thomas Keup hat 2015 mit "INNOVATIONS meet INNOVATIONS" in Berlin die erfolgreiche Eventreihe für Corporate-Innovatoren begonnen. Eine Schlüsselfrage vieler Gespräche mit Innovationsmanagern: 'Wie bekommen wir die neuen Ideen und Möglichkeiten in unser Unternehmen, in unsere Geschäftsprozesse, in unser Tagesgeschäft?' 

Das Hamburg Digital Magazin HANSEVALLEY lädt zusammen mit dem Digital Innovation Lab an der Hamburger Wirtschaftshochschule HSBA zum 3. Treffpunkt der Hamburg Digital Community ein. Hinter verschlossenen Türen sprechen Unternehmer, Abteilungsdirektoren und Digitalverantwortliche, Innovationsmanager und Programmleiter Tacheles, was funktioniert - und was nicht. Ohne Digitalberater und Clustermanager - aber in einem geschützten Raum ohne öffentliche Berichterstattung geht es zur Sache:

"NEXT BIG THING: Wie kommt das Neue in das Alte?"

Wir beleuchten Labs & Hubs, Programme von Corporates & mit Startups, Incubation & Acceleration, Corporate Innovation & Venturing. Auf der Agenda: Hamburger Innovatoren die berichten, was wie klappt - und was eher nicht. Wir schauen in verschiedene Branchen und vermitteln praktische Erfahrungen.



NEXTHANSE - Die Hamburg Digital Community
Dienstag, 23. Januar 2018, 19.00 Uhr

Digital Innovation Lab@HSBA InnovationCampus
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg, www.hsba.de

Mehr als 30 Vertreter haben sich in den ersten Tagen angemeldet, u. a. von Airbus, Beiersdorf, CMA CGM, Comdirect, DAKOSY, Hanseatic Bank, Hochbahn, HPA, Jungheinrich, KRAVAG, Otto Group, Montblanc, Still, VTG, Warburg Bank, Wer liefert was u. v. a. NEXTHANSE ist eine erste Adresse für den Austausch und die Vernetzung Hamburger Corporate-Innovatoren über Branchengrenzen hinweg. Und Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein. Als Vertreter auf C- oder Senior-Level eines Unternehmens in Hamburg oder in der Metropolregion mit der Aufgabe, ihr Haus in die Zukunft zu führen, ist NEXTHANSE eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen, Vernetzen, Austauschen und Zusammenarbeiten.


Melden Sie sich als Corporate-Innovator gleich oder spätestens bis 31.12.2017 unter community@nexthanse.net zu diesem geschlossenem Event an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sollten Sie NEXTHANSE noch nicht kennen: Impressionen von der Premiere der Hamburg Digital Community finden Sie hier bei HANSEVALLEY.


*  *  *

Hinweis: Die Teilnahme an NEXTHANSE ist kostenfrei, nach vorheriger Aufnahme in den geschlossenen Gästeverteiler, einer persönlichen Anmeldung und schriftlicher Bestätigung möglich. Vertreter öffentlicher Einrichtungen und Hamburger Interessenvertretungen können auf persönliche Einladung an NEXTHANSE teilnehmen. Für Digitalberatungen und Agenturen, Startups und private Netzwerke sowie Kanzleien und Banken ohne persönliche Einladung ist die Teilnahme leider nicht möglich. Vielen Dank für das Verständnis. Für Rückfragen steht Ihnen der Veranstalter unter events@hansevalley.de zur Verfügung.